2019 im Rückblick!

Gespeichert von C Scheffers am Mo., 12/30/2019 - 13:24

 

Bevor wir mit diesem "Jahresrückblick" beginnen, möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen und Ihren Lieben frohe Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr zu wünschen!

Das Jahr 2019 ist zu Ende! Es ist viel passiert im Jahr 2019 und wir möchten einige der Ereignisse in diesem Blogbeitrag durchgehen. Jeder hat wieder einmal sein Bestes getan, das hat zu schönen, abgeschlossenen Projekten geführt.

Das Folgende ist nur eine sehr kleine Auswahl dessen, was im vergangenen Jahr passiert ist.

Schnelllauftore in Chimay

Bereits 2017 schrieben wir über eines unserer Lieblingsgetränke, das Bier. Damals schrieben wir über Cisk, eine maltesische Brauerei, aber dieses Mal ist es die belgische Trappistenbrauerei Chimay, in Chimay.

Es ist die Abtei von Scourmont in der Nähe von Chimay, wo jährlich 123.000 Hektoliter Trappistenbier gebraut werden. Das sind etwa 37.500.000 Flaschen Bier. Bei der Abfüllung von Bier ist eine hygienische Arbeitsumgebung gemäß HACCP-Normen erforderlich. Um dies zu erreichen und gleichzeitig die Lieferkette nicht zu beeinträchtigen, ist die Abfüllanlage in Chimay daher an allen Öffnungen mit Schnelllauftore.

Wussten Sie, dass es nur 12 Trappistenbrauereien auf der Welt gibt? Die Chimay-Brauerei ist eine der ältesten (1863), die es noch gibt.

Wie man in der Wallonie (Belgien) sagen würde: Santé!


Übersichts-Bild

Unsere Projektabteilung erhält häufig Fotos von unseren Ingenieuren im Feld. Häufig sehen Sie diese Bilder dann auf ihren persönlichen LinkedIn-Accounts veröffentlicht. 

Das untenstehende Beispiel zeigt ein schönes gerade installiertes Projekt in den Niederlanden. Diese Bilder begeistern uns sehr und wir freuen uns, wenn eine komplette Laderampe erfolgreich installiert wird. 

Mehr davon, bitte!


Luiknatie-Zeitraffer

Die meisten Industriegebäude werden in einem rasanten Tempo gebaut. An einem Tag fährt man vorbei und sieht nur die interne Stahlkonstruktion und am anderen Tag ist das Gebäude fast fertig, inklusive kompletter Verladerampen.

Das untenstehende Video, das bei Luiknatie in Belgien gedreht wurde, zeigt, was bei der Montage unserer Überladebrücken, Torabdichtungen Industrietore tatsächlich passiert. 

Wer hätte gedacht, dass es so etwas braucht, um ein Industriegebäude zu schaffen?   


Hygiene bei einer der größten Komfortgeschäftsketten Russlands 

Für den nächsten Posten ziehen wir an den östlichen Rand Europas, in die Nähe von Kasan im Osten des europäischen Russlands. 

Im Technical Park Zelenodolsk hat Loading Systems Russia spezielle ISO-Dock-Laderampen installiert. Diese Laderampen garantieren ihrem Kunden, der X5 Retail Group, eine optimale Isolierung zwischen der Außen- und Innen(arbeits)umgebung. Die Ladenkette Pyaterochka ist eines der Handelsformate der X5 Retail Group.

Einen Schritt weiter gehend

Die Pyaterotschka-Komfortgeschäfte bieten alle Arten von Lebensmitteln an, darunter auch frisch gebackenes Brot und Gemüse. Hygiene ist auch hier ein wichtiges Thema in den Distributionszentren. Neben den ISO-Docks haben wir auch mehrere Schnelllauftore installiert. Die Schnelllauftore von Loading Systems öffnen sich mit 2,0 m/s, was bedeutet, dass die X5 Retail Group eine gute Isolierung zwischen den Teilen innerhalb des Gebäudes erhält, ohne den internen logistischen Aufwand zu beeinträchtigen.

Счастливых праздников! (Frohe Feiertage!)


Gesundheit & Sicherheit

Für Loading Systems haben Gesundheit und Sicherheit höchste Priorität. Wir liefern nicht nur sichere und effektive Laderampenlösungen für Ihr Unternehmen. Wir stellen auch sicher, dass unser Ingenieurteam die bestmögliche Schutzausrüstung für seine Arbeit erhält! 

Im Februar dieses Jahres wurde im Vereinigten Königreich eine neue Kontrollmaßnahme zur Durchsetzung der HSE-Vorschriften eingeführt, um Mitarbeiter und die Öffentlichkeit vor den Risiken zu schützen, die mit dem Einatmen von Schweißrauch verbunden sind. Aus diesem Grund haben wir alle unsere Lieferwagen in Großbritannien mit der erforderlichen Ausrüstung ausgestattet.

Ein glückliches, aber auch sicheres neues Jahr!


Automatic Sequence Control für sicherheit

Nach dem Vereinigten Königreich fahren wir nach Polen. Unsere polnische Niederlassung lieferte ein Projekt mit erweiterten Konfigurationen.

Wir stellen unsere Produkte in unseren eigenen Fabriken in den Niederlanden und in der Tschechischen Republik her. Dadurch sind wir in der Lage, hochintelligente Steuerungen zu schaffen, die in einer Automatic Sequence Control können. Die Bedienung einer Verladestelle in einer vorgegebenen Reihenfolge macht den gesamten Prozess sicherer. Eine Überladebrücke kann nicht bedient werden, bevor das Kipptor geöffnet wird, und im eingebauten Zustand muss ein Fahrzeugrückhaltesystem positioniert werden, bevor das Tor bedient werden kann. Dies verhindert Beschädigungen und sichert die optimale Nutzung der Verladestelle.

We take care.


An apple a day...

Wenn wir unseren Social Media Feed durchsuchen, scrollen wir manchmal an schönen Bildern von Ladebuchten vorbei, genau wie die untenstehenden!

In den Niederlanden haben wir mehrere komplette Verladerampen in der neu gebauten Anlage von Postuma AGF, einem niederländischen Großhändler für Obst und Gemüse, installiert. Die grünen Sektionaltore passen perfekt zum Logo der Marke und ihrer nachhaltigen Geschäftspraxis.
 

Keeps the doctor away!


Wir sind für 2020 bereit!

Dies sind nur einige Beispiele dafür, was 2019 geschehen ist. Aber wir freuen uns auf das, was das Jahr 2020 Ihnen und uns bringen könnte. Wir hoffen, dass wir all dies in unseren sozialen Feeds sehen werden! Veröffentlichen Sie alle Inhalte auf Ihren persönlichen oder firmeneigenen Social Media Accounts und wir werden unser Bestes tun, sie in die nächste Übersicht aufzunehmen, die vielleicht schneller kommt, als Sie denken!

We take care.