Überladebrücken

Sie sind auf der Suche nach einem effizienten Weg um den Unterschied in Höhe und Abstand zwischen Ihrem Hallenboden und einem angedockten Fahrzeug zu überbrücken? Suchen Sie nicht weiter!

Unsere Überladebrücken sind dafür die effizienteste Lösung und können nach Ihren Wünschen gefertigt werden. Loading Systems produziert seit mehr als 50 Jahren Verladetechnik. Diese Erfahrung ermöglicht es uns zuverlässige, modulare und langlebige Überladebrücken zu entwerfen. Wir bieten qualitativ hochwertigen Service für jede Überledebrücke. Damit helfen wir Ihnen Ihre Betriebskosten zu senken und Ihren Mitarbeitern eine sichere Arbeitsumgebung zu garantieren.

  • Robust, lange Lebensdauer

  • Geringer Wartungsaufwand

  • Maximale Sicherheit

  • Bedienerfreundlich

  • Energieeffizient

 

ANGEBOT ANFORDERN

 

Welche Überladebrücke benötige ich?

Klapplippe Überladebrücke

Überladebrücke mit Klapplippe

Geeignet für fast alle Verladestationen die mit Standard-Fahrzeugen beliefert werden.

ERFAHREN SIE MEHR

Vorschublippe Überladebrücke

Überladebrücke mit Vorschublippe

Bestens geeignet, wenn größere Abstände und Höhen überbrückt werden müssen, sowie bei Palettenverladung.

ERFAHREN SIE MEHR

Sprinter-Klasse Kombi-Überladebrücke

Kombi-Überladebrücke

Geeignet wenn LKW und Lieferwagen (Sprinter-Klasse) gleichermaßen Be- und Entladen werden.

ERFAHREN SIE MEHR

Manuelle mini Überlandebrücken

Manuelle Überlandebrücken

Wird in Situationen verwendet, die den Einsatz einer Überladebrücke aus baulicher Sicht oder aufgrund der Anforderungen nicht zulassen.

ERFAHREN SIE MEHR

Erfahren Sie mehr über unser Angebot von Überladebrücken

Überladebrücken von Loading Systems

Loading Systems bietet für jede kundenspezifische Situation eine Lösung. Ob es nun um große Distributionszentren oder kleine Lager mit einzelnen Öffnungen, um Doppelstockauflieger,  herkömmliche LKWs oder Sprinterbeladungen geht. Wir beraten Sie gerne bei der Entwicklung Ihres Neu- oder Umbauprojekts. 

Für eine kundenspezifische Ausführung sind viele Optionen verfügbar die zur Benutzerfreundlichkeit beitragen, die Sicherheit fördern und die Integration mit anderen Produkten oder Systemen an der Be- und Entladestation ermöglichen. Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten das System an die architektonischen Aspekte des Gebäudes anzupassen.

Wir haben über 50 Jahre lang Erfahrungen in allen erdenklichen Marktsegmenten gesammelt, z. B. in der Lagerung, der Lebensmittelindustrie, bei Kühlhäusern, dem Transport, in der Baubranche, bei industriellen Bauten und mit Behörden.

Eine Überladebrücke mit unzähligen Möglichkeiten

Unsere Überladebrücken sind in hydraulischer Ausführung, mit Klapplippe oder Vorschublippe, in einer Reihe von Abmessungen, mit vielen Tragfähigkeiten und mit einer großen Vielzahl an Einbaumöglichkeiten lieferbar. Dadurch können bei den Baukosten beträchtliche Einsparungen erzielt werden. Außerdem profitieren Sie optimal von der Bedienungsfreundlichkeit, der hohen Qualität und der Sicherheit Ihrer Überladebrücke. 

Bei der 233 mit Vorschublippe kann die Lippe mittels separater Bedientasten ein- und ausgeschoben werden. Dadurch wird die Lippe besonders genau auf die Ladefläche gelegt, ohne Schäden an der Fracht im hintersten Ladebereich zu verursachen.

Die Standardtragfähigkeit beträgt 60 kN oder 100 kN. Es ist jedoch jede gewünschte Tragfähigkeit möglich. 

Während des Be- und Entladevorgangs folgt die Überladebrücke automatisch jeder (schwimmenden) Auf- und Abbewegung des LKW.

Eine Loading Systems Überladebrücke eignet sich auch zum Laden oder Entladen von sogenannten Endlasten (Fracht der hintersten Reihe) unter Lagerebene.

Für spezielle Situationen kann der Arbeitsbereich oder der Lippenwinkel angepasst werden. 

Die Überladebrücken sind in so gut wie jeder Farbe oder thermisch verzinkt lieferbar. Für spezielle Situationen kann der Arbeitsbereich oder der Lippenwinkel angepasst werden. 

Haltbarkeit unserer Überladebrücken

Aufgrund der robusten und selbsttragenden Konstruktion hat man die Wahl zwischen einer Grubenausbildung mit geschlossenem Boden oder einer Grube mit Unterfahrtasche. 

Der modular ausgeführte Frontbalken im Unterbau dient zum Schutz des Hydraulik- und Mechaniksystems an der Unterseite der Überladebrücke.

Die Überladebrücken von Loading Systems sind mit einem völlig geschlossenem hydraulischen System ausgestattet.

Sicherheit auf und um die Überladebrücke

Auf der Be- und Entladerampe finden sehr viele logistische Bewegungen statt die alle in die richtigen Bahnen geleitet werden müssen. Loading Systems bietet ein umfangreiches Paket an Produkten und Zubehör um die Sicherheit im Bereich Ihrer Laderampe zu erhöhen. 

Niedriger Betriebsdruck

Durch die Verwendung eines einzelnen, robusten und hartverchromten Hauptzylinders mit Doppeldichtung arbeitet die Hydraulikanlage mit einem besonders niedrigen Betriebsdruck. Dies sorgt für weniger Störungen und eine längere Lebensdauer.

Optimale Not-Stop-Vorrichtung

Loading Systems bietet eine einzigartige, im Zylinder integrierte Not-Stop-Sicherung, die im Gegensatz zu den häufig verwendeten Rohrbruchventilen weder temperaturempfindlich noch störungsanfällig ist.

Ein einzelner überdimensionierter Hauptzylinder gegenüber zwei Hauptzylinder

In einer Notsituation wird auf jeden Fall der Zylinder aktiviert. Wird ein Not-Stop bei einer Überladebrücke mit zwei Zylindern ausgelöst, werden diese kaum simultan aktiviert. Eine unsichere Situation könnte entstehen und die Plattform könnte sich verdrehen.

Wenn Ihre bevorzugte Wahl zwei Hauptzylinder ist oder wenn Sie glauben, dass zwei Zylinder für Ihre Situation besser passen, dann wird Ihnen Loading Systems eine Überladebrücke mit zwei Zylindern ohne zusätzliche Kosten liefern.

Not-Aus-Schalter 

Auf Wunsch kann der Bedienkasten mit einem Not-Aus-Schalter mit Wiederanlaufsperre (Panikstopp) versehen werden.

Rutschhemmende Beschichtung

Die Brückenoberfläche wird serienmäßig aus Tränenblech gefertigt. Auf Wunsch kann die Oberfläche mit einer rutschhemmenden Beschichtung versehen werden, die zugleich schalldämmend wirkt.

Tor-Brückenverriegelung

Bei handbedienten wie auch elektrisch bedienten Toren kann die Überladebrücke mit einer Tor-Brückenverriegelung ausgestattet werden. Die Überladebrücke kann dann nur bei geöffnetem Tor betätigt werden.

Energieeinsparung und Schalldämmung

Die Produkte von Loading Systems werden im Übergangsbereich zwischen Innen- und Außentemperatur verwendet. Meistens will man die Kälte draußen und die Wärme drinnen halten (oder umgekehrt). 

Loading Systems bietet dafür mehrere Lösungen. Unsere kundenspezifischen Bedienkästen können dabei eine wichtige Rolle spielen. Erkundigen Sie sich z. B. nach unserer frei programmierbaren Reihenfolgeschaltung der Bedienkästen. 

ISO-Laderampen

Unsere hydraulischen Überladebrücken 233 mit einer Vorschublippe von 1000 mm können in eine ISO-Laderampe eingebaut werden. Das Industrietor schließt sich unmittelbar vor der Überladebrücke, sodass eine optimale Isolierung entsteht. 

Gestufte Laderampe oder gestuftes Ladehaus

Bei Kühlhäusern mit Kühlwagen oder in der fleischverarbeitenden Industrie ist es wichtig das die Türen der LKWs erst nach dem Andocken geöffnet werden. Ein gestuftes Podest oder Aussparungen in der Ladeplattform sind hierfür eine gute Lösung. Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Lösung für Ihre Anforderungen.

Dauerhafte Zugluftabdichtung

Loading Systems bietet eine dauerhafte Lösung zum Abdichten der seitlichen und hinteren Spalte zwischen den Grubenkanten und der Überladebrücke.

Plattformisolierung 

Durch Isolierung der Plattform der Überladebrücke wird eine wärme- und schallisolierende Wirkung erzielt.

Regeln und Vorschriften 

Alle Überladebrücken von Loading Systems tragen das CE-Zeichen und entsprechen allen Sicherheitsanforderungen der europäischen Norm EN 1398:2009. Zudem werden die Überladebrücken von Loading Systems ausführlichen Praxistests und Tests mit Simulationssoftware unterzogen.

 

© Loading Systems 2017